Der „Restaurant-Day“ am Samstag 18. Mai 2013: Eine Art weltweiter Soulkitchen-Flashmob?

Nach den „Diner en blanc“ und den „Grand Foodings“ nunmehr aus Finland der „Restaurant-Day“?

Also ich habe vor ein paar Monaten das erste Mal davon gehört und dachte: „Hä? Was soll das sein?“

Eine Freundin hat es mir dann erklärt: Jeder der Lust+Zeit+Muße hat, kann an einem bestimmten Tag (der von den Machern von http://www.restaurantday.org/ festgelegt wird – der nächste Termin am 18.05.2013) etwas kochen und dafür seine Wohnung oder Garten zur Verfügung stellen – oder auch im Park seine kulinarischen Eigenkreationen anbieten und zum Selbstkostenpreis verkaufen.

Dabei ist wohl kuliniarsch alles geboten, was man sich vorstellen kann:

In Darmstadt eröffnete im Februar eine WG wohl das Lokal: „WTF“ (Nein, das ist keine Abkürzung für „what the fu..“)  sondern für „Waffeln Terrinen und Forellen“. Anmelden konnten sich bis zu 20 Leute, die dann alles aufessen durften

Tagesspiegel, Die Zeit, Essen und Trinken, Deutschlandradio und Echo Darmstadt haben darüber schon berichtet.

Als Juristin ploppen bei mir gedanklich ein paar Fragezeichen oder die „German Angst“ auf:

Hygienevorschriften, Gewerbeaufsichtsamt, Finanzamt, deutsche Bürokratie, geht das denn?

Ach egal. Ich hadere noch mit mir selbst, ob ich an dem Tag auch mitmachen soll, da sich in unserem Umfeld ein einziges NICHTS auf der Landkarte befindet….. Wer will, wer will, wer hat noch nicht?

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ernährung, Gemeinsam Kochen, In eigener Sache

Eine Antwort zu “Der „Restaurant-Day“ am Samstag 18. Mai 2013: Eine Art weltweiter Soulkitchen-Flashmob?

  1. Julie

    Hab den Artikel gerade erst zufällig gesehen – und, bist Du am 18.08. dabei? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s