Lebkuchenzeit

Weihnachtszeit ohne Lebkuchen? Für viele undenkbar. In einigen Groß- und Supermärkten findet der  „Abverkauf“ bereits ab Anfang September statt  – traditionelle Lebkuchen, Elisen, Spekulatius und Weihnachtsgebäck liegen dann in winterlicher Verpackung in den Regalen – zu einer Zeit also, wo viele von uns noch an den Badesee oder ins Freibad gehen…  Auf dem Lebkuchen-Weltmarkt spielen die großen Konzerne eine gewichtige Rolle. Haeberlein-Metzger, Lebkuchen Schmidt, Lambertz und Bahlsen produzieren jedes Jahr Millionen Tonnen von Weihnachtsgebäck. Sie alle stellen beliebte Produkte mit viel Zucker und den üblichen Inhaltsstoffen* her,  denen Stiftung Warentest teilweise gute Qualität bescheinigt. Das abschließende Urteil „die besten Lebkuchen gibt’s beim Discounter“   – eine sehr umstrittene Äußerung, die 2010 auch unter Verbrauchern zu regen Diskussionen geführt hatte – soll an dieser Stelle nicht weiter kommentiert werden.

Wer Lebkuchen auf hohem kulinarischen Niveau genießen will, wird die winterlichen Knabbereien meist weniger nach Kennzeichnung, EU-normierter Verpackung oder nach mikrobiologischen Verunreinigungen bewerten, sondern Ausschau nach kleinen Handwerksbetrieben halten.  Slow Food Rhein-Neckar stellt Ihnen an dieser Stelle zwei der besten Lebkuchenmacher aus der Region vor:

Lebkuchenbäcker Friedmann

Bei Slow Food Mitglied Konrad Friedmann bestehen Lebkuchen nicht aus Weizenmehl, Zucker und Aromastoffen, sondern vor allem aus feinsten Zutaten wie Blütenhonig, Mandeln, Walnüssen, Haselnüssen, kandierten Organgen und Zitronenschalen, Milch, Butter, Roggenmehl, Schwarzwälder Kirschwasser (!) und Kakao. Dafür schmecken die Kreationen des „Lebkuchen Weltmeisters“ aus Mannheim um ein Vielfaches besser. Die Aromen sind ungewohnt vielschichtig, zart, verspielt und dennoch intensiv. Zum kleinen, aber feinen Sortiment gehören a.a. Dinkeltaler mit Kastanienhonig, Mandeltaler ohne Weizenmehl, Orangentaler, Vollkorn-Lebkuchen und Lebkuchen-Herzen.

Erhältlich sind die handwerklich hergestellten Produkte auf den Weihnachtsmärkten der Kapuziner-Planken in Mannheim oder dem Kornmarkt in Heidelberg und über das Internet unter lebkuchenbaecker.com

Lebkuchenbäckerei Baumann

In Reichelsheim-Beerfurth, im Herzen des Odenwalds, stellt Willi Baumann in 11. Generation Lebkuchen traditionell von Hand und nach alten überlieferten Familienrezepten her. Manche Lebkuchen-Liebhaber behaupten sogar, es seien die besten Deutschlands. Natürlich wird auch hier alles ohne Farbstoffe, Geschmacksverstärker oder Haltbarkeitsverzögerer produziert.  Die wenigen Gerätschaften, die notwendig sind, stammen noch von früher: Die handbetriebene Teigwalze, die alten Ausstecher und die Modeln aus Kirschholz bis hin zur Waage, auf der das Gebäck in Tütchen abgewogen wird. Zum Sortiment gehören neben Lebkuchen auch Vanillekipferl, Spritzgebäck, Magenbrot, Kokosmakronen und Anisplätzchen. Weitere Infos unter lebkuchen-baumann.de
Ebenso traditionell wie die Herstellung ist auch der Vertrieb: Kein Versand und keine Filialen 😦   . Doch der Besuch der alten Backstube im Odenwald ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit und lohnt sich unbedingt, vor allem mit Kindern am Wochenende. Danach vielleicht noch ein leckeres Abendessen in Treusch’s Schwanen im benachbarten Reichelsheim, und der Genuss ist vollkommen…

FRIEDMANN – dieLebkuchenbäcker.de
Gralsstraße 14,  68199 Mannheim,  Tel. 0621-82 83 317

Lebkuchenbäckerei BAUMANN
Marktplatz 8, 64385 Reichelsheim-Beerfurth, Tel. 06164 – 2313

Kennen Sie empfehlenswerte Lebkuchen-Manufakturen? Dann schicken Sie uns einen Kommentar mit der Adresse.


* z.B. Weizenmehl, Zucker, Invertzuckersirup, Kakaomasse, Glukosesirup, Sorbitsirup, Kakaobutter, Glukose-Fruktose-Sirup, pflanzliches Fett, Backtriebmittel Dinatriumdiphosphat, Emulgator Sojalecithin, fettarmes Kakaopulver, Gewürze, Molkenerzeugnisse, Volleipulver, pflanzliches Öl (Erdnüsse), Säuerungsmittel Citronensäure, usw.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ernährung, Genussführer, Genusshandwerker, Wo wir gerne einkaufen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s