Genuss hört nicht am Gaumen auf

„Slow Food stellt sich vor“ war Thema eines Vortrags von Cyriacus Schultze  in der VHS Heidelberg am 24. Februar 2010. Der Vorsitzende von Slow Food Rhein-Neckar präsentierte darin die Initiative sowie deren Ziele und Aufgaben.  Bewusster Genuss hört nicht am Gaumen auf, sondern muss auch im Kopf ankommen“, lautete eine primäre Botschaft Schultzes. Genussvolles Essen sei nicht nur „Unterhaltung“, sondern müsse auch unter Aspekten von Nachhaltigkeit und Ethik betrachtet und bewertet werden. In einem zweistündigen Referat erklärte Schultze anhand von vielen Praxisbeispielen die Hauptsäulen „Gut, sauber & fair“, stellte Produzenten und Slow Food Förderer der Region Rhein-Neckar vor und lud anschließend zu einer kleinen Verkostung ein.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Vorträge / Schulungen, Wissen & Genuss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s