Leber, Herz und Nierle – die vergessenen Genüsse

Innereien auf dem Teller – da scheiden sich die Geister. Die einen schwärmen entzückt, die anderen verziehen das Gesicht, kommt die Rede auf Leber, Herz und Nieren. Die Massentierhaltung hat zudem diese tierischen Organe in Verruf gebracht. Häufig gelten sie als Abfallprodukt. Doch die Innereienküche kann so vielfältig sein wie kaum etwas anderes – meinen die Liebhaber. Und schwärmen von Kalbskopf in Strudelteig, Zungenwurst, sauren Nierle, Rehaufbruch oder frittierten Hahnenkämmen. Der SWR hat diesem Thema am 1. Dezember in der Reihe „Essgeschichten“ eine Sendung gewidmet, die auch im Netz als Streaming Film angesehen werden kann:

SWR Fernsehen: Essgeschichten – Herz, Leber und Nierle, die vergessenen Genüsse

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Filmempfehlung, Kulinarisches, Wissen & Genuss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s