Welchen Fisch darf man noch essen?

Der World Wildlife Fund hat seinen Fisch-Einkaufsratgeber aktualisiert. Die Website ist übersichtlich in drei Kategorien gegliedert: „Gut“, „Zweite Wahl“ und „Lieber Nicht“ und  gibt so eine wertvolle Entscheidungshilfe beim Fischkauf. Außerdem gib es den Fischratgeber im handlichen Taschenformat, den man hier als PDF herunterladen kann.

Wir Verbraucher können sehr einfach vorgehen, indem wir beim Händler nach umweltverträglichen Fischprodukten verlangen. Was hingegen Fischhändler tun können, um sich für eine nachhaltige und verantwortliche Fischerei aktiv einzusetzen, ist hier aufgeführt.

 

Ohne Bedenken kann man einkaufen – vorausgesetzt, man achtet auf die Siegel von MSC, Naturland oder BIO:

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ernährung, Genussführer, Wissen & Genuss, Wo wir gerne einkaufen

Eine Antwort zu “Welchen Fisch darf man noch essen?

  1. Leider kann man nicht ohne Bedenken Fische mit dem MSC, Naturland und BIO kaufen… Auch diese Lebewesen haben gelitten und sind zur Befriedigung von egoistischen Motiven gestorben. Darüber hinaus ist Fisch nichtmal nennenswert gesund. Unmengen an Schafstoffen und Schwermetallen finden sich in Fischen. „Aber was ist mit Omega3??“ ganz einfach es findet sich ausreichend in : Rapsöl (1 Teelöffel pro Tag), Leinöl (1/4 Teelöffel pro Tag), Walnüsse (3 Hälften pro Tag), oder gemahlene Leinsamen (1 Teelöffel pro Tag)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s