Der Brotflüsterer

Wenn eine Bäckerei ein neues Brot vorstellt, dann geschieht das meist jahreszeitlich abgestimmt. Eine  kurze Pressemitteilung, ein Aushang für die werte Kundschaft und eine Anzeige in der Bäckerblume (gerne gesponsort von jenem Industrieunternehmen, das die neue Mehlmischung herstellt) – das war’s.  Für Peter Kapp aus Edingen ist das nichts.

Der besessene Bäcker (Stuttgarter Zeitung) arbeitet grundsätzlich „ohne Kompromisse“ und selbst die Präsentation einer neuen Brotsorte gerät bei ihm zu einem ausgelassenen Fest für die Sinne.

Am vergangenen Samstag stellte der Meister seine aktuelle Brot-Kollektion vor, darunter ein Terra-Madre-Brot, einem uralten, in Vergessenheit geratenem Rezept aus Italien, das mit einer 40 Jahre alten Sauerteigmutter aus dem Piemont hergestellt wird. Zwei verschiedene Teigsorten werden mit Hand geknetet, ruhen zwei Tage und kommen am dritten Tag in den Ofen. „Die Zeit bringt den Geschmack, der Teig braucht viel Ruhe„, erklärte Peter Kapp den über 35 anwesenden Slow Foodies, die im Hof der Bäckerei den warmen Sommerabend genossen und über die Vielfalt staunten.

Bei Wein, Oliven, köstlichem Brotsalat, einer Vielzahl von selbstgemachten Saucen, Marinaden und feinen Käsespezialitäten diskutierten und tafelten Feinschmecker, Produzenten und Köche Seite an Seite bis tief in die Nacht. Ein großes Dankeschön für diesen wunderbaren Abend.

Fotos: © Jörg Knobloch

2 Kommentare

Eingeordnet unter Erzeugerbesuch, Genusshandwerker, Kulinarisches, Wo wir gerne einkaufen

2 Antworten zu “Der Brotflüsterer

  1. Susanne

    Das finde ich mal richtig gut…
    Gruß Susanne

  2. Dirk Esser

    Vielen Dank für den Bericht. Auf dem Weg von Freiburg in den Norden, habe ich wegen diesem Artikel am letzten Freitag diese geniale Bäckerei aufgesucht und mehrere leckere Brote und Kleingebäck gekauft.

    Mit genussfreundlicgen Grüßen aus dem Süden

    Dirk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s