Ein Abend mit Mick Hucknall

ilcantante1

Mick Hucknall ist nicht nur Gründer und Stimme von Simply Red, sondern vielmehr ist er die Personifizierung dieser erfolgreichen Band, die 1985 mit dem Hit „Money’s Too Tight To Mention“ begonnen hat. Simpy Red tourten anfänglich als Support von Altmeister James Brown. Dort machte die Band ihren Blue eyed Soul populär. Knapp 25 Jahre später kam die britische Band mit einem „Best of“ Konzert in die SAP Arena nach Mannheim.

All dies wäre eigentlich kein Thema für unseren Slow Food Blog,  gäbe es nicht diese spannenden Zusammenhänge und folgende Personen:

Ein leidenschaftlicher Gastronom (Slow Food Förderer Franco Pizzarelli, Ostería Vineria), dessen Freund und Star-Önologe Salvo Foti (bekannt vom Weingut Benati – vom Gambero Rosso zum Besten Italiens gekürt) netterweise ein paar Fläschchen Bianco und Nero D’Avola  des Weingutes „Il Cantante – der Sänger“ in Mannheim vorbeigebracht – und flugs ein begleitendes Konzertmenü komponiert hatte. Hinter „Il Cantante“ verbrigt sich wiederum kein anderer als Weinfreak Mick Hucknall, der sich in Sizilien, am Nord-Osthang des Vulkans Ätna, bei Sant‘ Alfio, ein Weingut mit 8 Hektar Rebfläche zugelegt hat. 6 Hektar bilden die dunklen Vulkan-Lagen auf dem Ätna und sie befinden sich in 800 bis 1300 Meter Höhe. 2 Hektar sind in der Nähe von Pachino, in der Provinz von Siracusa, wo der Nero d’Avola produziert wird.

All dies zusammen führte zu einem höchst genussvollen Abend mit einem Menü unter dem Motto SEMPLICE IN ROSSO – Simply Red:

Antipasto 18.30 h: Oktopussalat und rotes Thunfisch Tartar

Primo: Hausgemachte Tagliolini mit Rotbarbe und Pistazien

Intermezzo 20.00 h: Konzert in der SAP Arena

Secondo 23.00 h: Gebratene Taubenbrust auf rotem Paprikasalat
Dolci: Erdbeeren mit Nero d’Avola Reduktion

Dazu gab es exzellente Weine von Il Cantante, u.a. aus autochthonen Rebsorten Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio. In einem kürzlichem Interview darauf angesprochen, schmunzelte Mick Hucknall: „Die Weine sind  anspruchsvoll, komplex und voller Reife. So wie meine Musik und so wie ich.“

ilcantante2

3 Kommentare

Eingeordnet unter Genussführer, Kulinarisches, Wein, Wo wir gerne essen

3 Antworten zu “Ein Abend mit Mick Hucknall

  1. Kramer

    Guten Tag, wo kann man Mick Hucknall’s Wein kaufen? VG Kramer

  2. Rosi

    HAllo, das möchte ich auch gerne wissen. wo kann man weine von mick hucknall kaufen….

  3. SF CV Rhein-Neckar

    Wer Weine von Nick Hucknall kaufen möchte:
    Im Internet unter http://www.ilcantante.com/
    Wer in der Region Mannheim wohnt, kann es bei der Osteria Vineria versuchen: http://www.osteria-vineria.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s