Milchindustrie vs. Bauernmilch

Bauernmilch oder auch Rohmilch ist frische Milch ohne Verarbeitung. Sie wird nur gefiltert und gekühlt – und ist somit für viele ein „reines“ Trinkvergnügen. Gegenüber der pasteurisierten Version hat Rohmilch den Vorzug, einen intensiveren und cremigeren Geschmack zu besitzen. Milch steht als ursprünglich  für Reinheit und Gesundheit. Doch die Milch, die wir heute im Supermarkt kaufen, hat leider mit Natur nicht mehr viel zu tun. In der ZEIT ist ein lesenswerter Artikel über dieses Thema erschienen. Hier als PDF Download
Wer in der Rhein-Neckar Region auf der Suche nach “guter” Bauernmilch von glücklichen Kühen ist, hat es schwer. Denn es gibt kaum noch Supermärkte oder Geschäfte, die solche Milch anbieten. Hier wird man noch fündig:

Milch-Tankstelle im Kloster Stift Neuburg
Stiftweg 2, 69118 Heidelberg  

Molkerei Kief
Seewaldsiedlung 6, 68766 Hockenheim (neben dem Johanneshof)
Tel. 06205 – 923478 – Abholzeiten täglich 18 – 19 Uhr, Freitags auch 15-17 Uhr

Molkerei Hüttentahl, 64756 Mossautal
Homepage  
Bezugsadressen in der Rhein-Neckar Region

2 Kommentare

Eingeordnet unter Erzeugerbesuch, Wissen & Genuss, Wo wir gerne einkaufen

2 Antworten zu “Milchindustrie vs. Bauernmilch

  1. Ein shr interessant geschriebener Artikel.

  2. ich bin von dem slow-food update begeistert. interessante beiträge wie über die milch und gute veranstaltungen machen langfristig lust auf aktive teilnahme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s